" Unsere schöne Heimat "

Eifelsüchtig

BILDER:  RadTour  "in der Heimat(umgeplant wegen Unwetter-Schäden)

Rohr  Hümmel  Wasserscheide  Schönau Engelgau  Blh.dorf

(Lage)(PDF)    Donnerstag, 29.07.2021 - ! Uhrzeit: 09:30 Uhr !

Wanderführer:  Heinrich Bertram  - ca. 50 km, Steigungen, Corona Vorschr.!!

Unterhaltsame Super RadTour mit eBikes bei angenehmem Wetter mit 15 Teilnehmern:innen.

Pünktlich um 09:30 erster Anlaufpunkt in Blankenheim am Bussbahnhoft. Kurz danach zum  Bürgerhaus  in Blankenheimerdorf, wo weitere Mitfahrer:innen warteten. Mit etwas Verspätung kurz nach 10:00Uhr mit den eBikes auf die geplante Strecke. Zuerst Richtung Osten auf den Radweg nach Rohr. Kurz hinter der ARAL-Tankstelle in Blankenheim erster kurzer Stop. Mit Blick auf die neuen großen  Windräder bei Rohr  erklärte uns Heinrich was da so abläuft, und dass einige der Landbesitzer daran gut verdienen. Weiter über Rohr nach Lindweiler zu den  Ferienwohnungen Bertram  wo uns Hannelore mit einem gutschmeckenden Umtrunk erwartete. Heinrich versorgte uns mit selbstgepflückten Kirschen. Nächster Aufenthalt in Hümmel, dem Heimatort des bekannten Naturfotografen Andreas Kieling. Das Wetter zuerst noch etwas kühl und nieselig, später aber immer besser und manchmal auch etwas Sonnenschein. Auf unserer Fahrspur erlebte man die Beschädigungen und Verwüstungen des  Unwetters von vor zwei Wochen am Mittw. 14.07.  auch in unserer Gegend. Vorgezogene große Pause an der  Bröhlinger Hütte. Von hier aus schöne Weitsichten auf  Sende-Mast Hohenleimbach, Hohe Acht, Nürburg und Aremberg. Auch hier Verwüstungsspuren an den Wegen. Die Wolken gefährlich dunkel, aber kein Regen.  Natur immer noch grün, viele bunte Blumen. Über die Wasserscheide (Wolfhard Lorenz-Kreisel) Richtung Schönau. Auch hier am  Dreisbach  schlimme Verwüstungen. Kurze Pause an der  Ruine Holzimprägnierungswerk Günter Ruhr bei Buir. Dazu wusste Heinrich auch einiges zu erzählen. Weiterhin vorbei an blühenden Wiesen und teilweise bereits abgeernteten Getreidefeldern. Aufenthalt an der  Ahekapelle im Genfbachtal. Auch hier sichtbare Verwüstungen. Kurz vor Ende unserer Runde noch ein kurzer Besuch an der  Lambachpumpe im Haubachtal. Gemütlicher Abschluss in Blankenheimerdorf im Cafe Bell. Eine super gelungene, interessante und lehrreiche Tour.

Wir danken Hannelore und Heinrich für diese schöne F-Tour und für den Umtrunk und die Kirschen.

Tangierte Wanderwege:

*eifelsteig**Eifeler Quellenpfad**Pilgerweg**EifelV: Felsenweg**TIERGARTENTUNNEL WANDERWEG*TGTW**EifelSchl: Zum Kalkofen*