BILDER:   " Unsere schöne Heimat "

Eifelsüchtig

HTW   "Die Heimat kennen lernen"  -   >> Rund um Waldorf   -  (Waldorf) - (-2-) - (Esch) - (Anfahrt)

Mittwoch 20.Oktober.2021 - 14:00 Uhr

Wanderführer: Heinrich Bertram - ca. 5 km, leichte Tour

Gemütliche Wanderung mit 9 Wind und Wetter resistenten Wanderern:innen bei herbstlichem, leicht feuchtem Wetter.

Wie geplant waren alle um 14:15Uhr in Waldorf am Bürgerhaus eingetroffen. Sofort gings weiter in die frische Natur. Wetter nicht gerade berauschend, aber für uns wetterfeste Eifeler kein Problem. Manmal leichter Niesel, aber nicht wirklich nass geworden. Auf der Höhe der Wind heftig, Vorbote für den ersten HerbstSturm am Abend und in der Nacht. Zuerst südwestlich in Richtung  Hahnenberg  und  Reinertshof , dann auf der  K69  etwas nördlich und wenig später wieder, vorbei am  Leuteratherhof, östlich zurück zu unserem Startpunkt. Wiesen immer noch tiefgrün, einige Stoppelfelder, auch fertig gepflügte. Auf einem Feld sprießt bereits die Wintergerste. Bäume schon malerisch gefärbt, Indian Summer, da braucht man nicht unbedingt nach Kanada. Gruppenfotos an einer neuen Wanderhütte gemacht, dort auch noch einige bunte Blümchen zu sehen. Ein neuer  LTE-Mast  kurz vor Waldorf. Weitblicke auf die neuen großen  Windräder  bei Blankenheim, auf den Aremberg im Dunst, und Ripsdorf (Kirche).  Im Ort noch ein kurzer Besuch der  St. Dionysius Kirche; eine schöne Wanderung. Gemütlicher Abschluss in Nonnenbach im  Cafe Maus.

Wir danken unserem Vorsitzenden Heinrich für diese bunte und beschauliche Wanderung. 

Tangierte Wanderwege:  - Pilgerweg - Eifeler Quellenpfad - Felsenweg -  ( Erinnerung an 05jul2017 )